Immer auf Kurs – „Crew“-Building beim Segeltörn

Am ersten Septemberwochenende 2018 startete das Mehlhorn-Team zu einem Segeltörn. Los ging’s am Freitagabend in Kiel. Das „Team Mehlhorn“ wurde zur „Crew Mehlhorn“ – GEMEINSAM war das Credo.

Nachdem Gepäck und Lebensmittel verstaut waren, endete der erste Abend für die Crew bei einem gemütlichen Beisammensein. Samstagmorgen wurde nach seemännischer Einweisung durch den Skipper das Schiff GEMEINSAM seeklar gemacht. „Los geht´s“… seewärts auf die Ostsee. Kurz hinter dem Leuchtturm von Kiel wurden die Segel gesetzt. Zirka 420 m² Segelfläche zogen uns in die blaue Ferne der Ostsee. Der erste Segeltag endete mit dem Festmachen in Fehmarn. Auch hier hat sich gezeigt, wie wertvoll eine gute Zusammenarbeit und Abstimmung im Team sind.

In der Nacht zog Wind und Regen auf, sodass der Sonntagmorgen sich kühl und windig zeigte. Die ruhige See des Vortages hatte sich in ein bewegtes Meer gewandelt, die bei einigen Crewmitgliedern den Ansatz von Seekrankheit erkenne ließ. Im Laufe des Tages schlief der Wind wieder ein und so endete der Törn mit einer ruhigen Einfahrt in den Hafen von Kiel. Gegen 17.00 Uhr machte die nun schon erfahrene „Mehlhorn Crew“ das Schiff wieder fest – GEMEINSAM!

Mit einem starken Teamgefühl ging es zurück nach Berlin und in den zahntechnischen Alltag.

2018-11-04T17:24:29+00:004 November, 2018|Uncategorized|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*